Controller/in 60-100% Region Mittelland

Swiss Medical Network, uno dei due gruppi privati di cliniche e ospedali in Svizzera, offre un'assistenza ospedaliera di prim’ordine ai suoi pazienti svizzeri e stranieri. Swiss Medical Network si distingue per i suoi servizi di qualità, le sue attrezzature all’avanguardia, un ambiente di lavoro piacevole e un’équipe manageriale dallo spritio imprenditoriale. Swiss Medical Network riunisce 21 cliniche e ospedali, nonché venti centri ambulatoriali presenti in 13 cantoni e tre regioni linguistiche del paese.

Ihr Aufgabenbereich

  • Mitarbeit in Finanz- und Aktivitäts-Reporting der Kliniken
  • Unterstützung in der Umsetzung und Kontrolle des Budgetprozesses
  • Budgetüberwachung und Analyse von Abweichungen
  • Mitarbeit beim Aufbau einer Kostenrechnung nach REKOLE
  • Mitarbeit bei der Eingliederung neuer Kliniken
  • Aufbereiten von Kennzahlensystemen und Statistiken
  • Diverse Analysen und ad hoc Aufgaben für die Direktion

Ihr Anforderungsprofil

  • Ausbildung im Finanzbereich (HF, FH, Uni)
  • Mehrere Jahre Erfahrungen im Controlling, vorzugsweise in einem Spital
  • Vertieftes Fachwissen im Bereich REKOLE
  • Gute Kenntnisse in MS-Excel
  • Kenntnisse von OPALE, QLIKVIEW/SENSE von Vorteil
  • Muttersprache Deutsch, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Sie sind flexibel, reaktiv, selbstständig und stressresistent
  • Sie sind motiviert, sich in einer schnell wachsenden Gruppe mit reellen
  • Aufstiegsmöglichkeiten zu engagieren

Unser Angebot

  • Angenehmes Arbeitsumfeld, attraktiver Arbeitsplatz
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Geregelte Arbeitszeiten

Seguici su LinkedIn

Seguici

Gruppo di lavoro

Amministrazione

Luogo di lavoro

Nach Absprache (Rothrist, Solothurn oder Basel)

Data d'inizio

per sofort oder nach Vereinbarung

Candidatura

Dann schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an www.jobs.ch

Verrà data risposta unicamente alle candidature inviate online e corrispondenti al profilo menzionato. Le agenzie di collocamento sono pregate di astenersi dall’invio di candidature.