Dr. med. James Koch

Contactez-nous

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin, Mitglied FMH 


Expérience professionnelle

Depuis 2020 Selbstständige Praxistätigkeit an neuem Standort: Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Annemarie Koch-Holch in Kilchberg 
2017-2020 Geschäftsführer / Standortleiter Medbase Permanence Hauptbahnhof Zürich
Verantwortlicher Koordinator für Umzug, Provisorium und Neubau der Praxis
Verantwortlicher Koordinator COVID intern und mit Gesundheitsdirektion 
Selbstständige Praxistätigkeit in der Permanence 
2017 Verkauf der Permanence Hauptbahnhof Zürich AG an Medbase AG 
2009-2017 Ärztliche Leitung mit eigener Praxistätigkeit, CEO der Permanence Hauptbahnhof Zürich, Mehrheitsaktionär und Vizepräsident des Verwaltungsrates
1997-2009 Leitender Arzt mit eigener Praxistätigkeit, Permanence Hauptbahnhof Zürich,
Minderheitsaktionär und Vize-Präsident des Verwaltungsrates 
Verantwortlich für die operative Tätigkeit
Leitung Personal: Ärzte, Sekretariat und Labor 
1996-1997 Oberarzt Medizinische Poliklinik, Unviersitätsspital Zürich (Prof. W. Vetter)
Klinischer Dozent an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich 
Oberarztsprechstunde
Oberarztdienst Medizinische Notfallstation 
Betreuung von Dissertation und klinischen Studien 
1994-1996 Medizinische Poliklinik, Universitätsspital Zürich (Prof. W. Vetter)
Privatabteilung, Hypertoniesprechstunde, 
Medizinische Notfallstation
Koordinator Interdisziplinäre Fallkonferenzen 
Oberassistent 
1993-1994 Medizinische Klinik C, Kantonsspital St. Gallen (Prof. H. J. Senn) 
Gastroenterologie, Onkologie, Privatabteilung, Leukämiestation, Knochenmarkstransplantationen, Wissenschaftliche Studienberatung Medizinische Onkologie 
1990-1993 Medizinische Klinik B, Kantonsspital St. Gallen (Dr. F.W. Reutter, PD Dr. R. Krapf)
Allgemeine Innere Medizin, Medizinische Notfallstation, Privatabteilung, Nephrologie, Transplantationsmedizin, Kardiologie, Medizinische Intensivstation 
1989-1990 Chirurgie, Orthopädie und Traumatologie am Regionalspital Interlaken (Dres. R. Zürcher und B. Noesberger) 
1988-1989 Wissenschaftliche und klinische Tätigkeit an der Rheumatologischen Universitätsklinik und Poliklinik, Inselspital Bern (Prof. N.J. Gerber) 

Formation

1995 Facharzttitel für Allgemeine Innere Medizin 
1991 Dissertation an der Universität Bern 
1987 Staatsexamen an der Universität Bern