Dr. med. Urs Philipp Gassmann

Facharzt FMH für Gastroenterologie und Innere Medizin Bauchzentrum Rapperswil-Rüti Schwerpunkte: Gastroenterologie und Hepatologie


Expérience professionnelle

Depuis 2015 Bauchzentrum Rapperswil-Rüti
2005–2015 in eigener Praxis für Gastroenterologie
2005 Chefarztstellvertreter Gastroenterologie Kantonsspital Luzern (Dr. D. Criblez)
2003–2005 Oberarzt mit besonderer Funktion Gastroenterologie Kantonsspital Luzern (Dr. D. Criblez)
2001–2003 Oberarzt Gastroenterologie, Kantonsspital Luzern (Dr. D. Criblez)
2000–2001 Gastroenterologie, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. M. Fried)
1999–2000 Oberarzt Gastroenterologie, Kantonsspital Münsterlingen (Herr PD Dr. M. Krause und Herr Dr. R. Hürlimann)
1998 Gastroenterologie, Kantonsspital Luzern (Dr. D. Criblez)
1997–1998 Innere Medizin, Kantonsspital Luzern (PD Dr. V. Briner und Prof. R. Joss)
1996–1997 Innere Medizin, Spital Walenstadt (Dr. H.J. Keel und Dr. D. Schmidt)
1994–1995 Chirurgie Stadtspital Triemli (Prof. U. Metzger)
1994 Innere Medizin und Gastroenterologie, Krankenhaus Altona Hamburg (Prof. Dr. F. Hagenmüller)
1992–1993 Chirurgie Spital Richterswil (Dr. J. Hegglin)

Formation

2000 Eidgenössische Facharztprüfung Gastroenterologie
1997 Schweizerische Facharztprüfung Innere Medizin
1984–1991 Medizinstudium Universität Zürich
Dissertation über Etablierung eines Protokolls zur Bestimmung des ionisierten Kalziums im Rattenserum mittels einer ionenselektiven Kalzium - Elektrode. Diätunabhängige Kalziumhomoeostase nach Proteinmangelernährung