Neubau

Wir stellen die Weichen für eine persönliche medizinische Versorgung mit Weitblick, Empathie und Innovation.

Ein Blick in die Zukunft

In Gümligen – genauer auf dem medizinischen Campus der Siloah – entsteht Neues: Die Privatklinik Siloah treibt die Arbeiten rund um den Neubau voran. Mit grosszügigen Investitionen aus privater Hand und in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern entsteht bei uns eine neue Klinik, deren Fokus auf der persönlichen medizinischen Versorgung mit Weitblick, Empathie und Innovation liegt.

In unseren kleinen, versierten Teams stehen der Patient und die Patientin im Zentrum: Unsere Mitarbeitenden stellen bereits heute mit viel Engagement sicher, dass vom Eintritt bis zum Austritt alles reibungslos läuft. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege innerhalb unserer Organisation tragen auch in Zukunft dazu bei, dass gute Ideen und Anregungen gehört werden. 

Gemeinsam mit unserem jahrelangen Partner, der Siloah AG, und deren Mitarbeitenden stellen wir eine komplette Rundumbetreuung sicher, die durch eine individuelle Behandlung abgerundet wird. Unsere Zusammenarbeit stellen wir in den Dienst – im Sinne unserer Patientinnen und Patienten.

Die künftige Privatklinik Siloah wird über eine der modernsten Infrastrukturen und medizinischen Ausstattungen verfügen, die es in Bern und den umliegenden Ballungszentren gibt. Dazu zählen neben top ausgerüsteten Operationssälen auch unsere attraktiven Patientenzimmer, während agile Prozesse zu einem effizienten, angenehmen und möglichst kurzen Klinikaufenthalt beitragen.

Erfahren Sie mehr, wohin die Reise der Privatklinik Siloah geht!

Unsere Partner

Jedes grosse Vorhaben bedingt ein tatkräftiges Team, das gemeinsam am selben Strick zieht: Unser Neubauprojekt lässt sich selbstverständlich nicht ohne unsere geschätzten und umsetzungsstarken Mitstreiter realisieren.

Herzlichen Dank für die effiziente, partnerschaftliche Kooperation!

Partner auf dem Siloah Campus:

Siloah AG

 

Architekt:

sven stucki architekten ag

FAQ

Warum braucht es in Gümligen eine neue Klinik?

Der Standort Gümligen hat sich mit den beiden Institutionen Privatklinik Siloah und der Siloah AG längst in der Schweizer Spitallandschaft etabliert: Beide Einrichtungen leisten einen beachtlichen Beitrag in der medizinischen Versorgung der Berner Bevölkerung.

Gleichzeitig ist das Gesundheitswesen im Umschwung: Konzepte, die in der Vergangenheit zu den Standards gehörten, sind längst überholt, neue Ansätze werden – auch mit dem Ziel der Kostensenkung – gesucht und kontinuierlich umgesetzt

Die Ansprüche der Patientinnen und Patienten sowie unserer Ärzteschaft ändern sich ebenso wie die Rahmenbedingungen in der Pflege und auch der Wirtschaftlichkeit.

Um diesen Ansprüchen auch in Zukunft gerecht zu werden und unsere medizinischen Leistungen weiterhin so erbringen zu können, damit sie den hohen, an uns selbst gestellten Qualitätsansprüchen entsprechen, braucht es räumliche und infrastrukturelle Anpassungen. Diese wollen wir mit unserem Neubauprojekt umsetzen - so können wir eine persönliche medizinische Versorgung mit Weitblick, Empathie und Innovation sicherstellen.

Wer bezahlt das Bauprojekt?

Die Privatklinik Siloah ist – wie der Name bereits verrät – in privater Hand: Als Teil von Swiss Medical Network gehört die Klinik zu einem Schweizer Netzwerk von Privatkliniken. Damit finanziert sich das Haus auch eigenständig und aus privater Hand. Sämtliche Kosten, die rund um den Neubau anfallen, werden durch unsere Gruppe getragen – weder der Kanton Bern noch die Gemeinde Muri-Gümligen oder die Krankenversicherer beteiligen sich finanziell an unserem Bauprojekt.

Welche Ärzte operieren in der jetzigen und der neuen Klinik – und welche Fachrichtungen werden abgedeckt?

Unsere Belegärzte behandeln Patientinnen und Patienten mit Beschwerden, die in die Fachgebiete Orthopädie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Interventionelle Schmerztherapie, Opthalmologie/Augenheilkunde, Urologie oder Viszeralchirurgie fallen.

Die Ärztezentren in Murten und Liebefeld stehen der gesamten Bevölkerung als erste Anlaufstelle rund um medizinische Fragen sowie für die hausärztliche Versorgung zur Verfügung.

Was ist der Auftrag der Privatklinik Siloah?

Die Privatklinik Siloah hat einen Leistungsauftrag vom Kanton Bern, das heisst, jede Person kann sich hier behandeln lassen, sofern das die vorhandene Infrastruktur erlaubt.

Die Privatklinik Siloah hat ihren Standort auf dem Campus der Siloah AG in Gümligen: Letztere konzentriert sich auf medizinische Leistungen rund um die Akutgeriatrie und die Rehabilitation. Gemeinsam stellen sich die beiden Institutionen in den Dienst der medizinischen Versorgung der Bevölkerung und streben einen nahtlosen, integrierten Behandlungspfad an. Mit dem Neubau und der intensiven Zusammenarbeit zwischen den beiden Häusern wird in Gümligen ein nachhaltiger, zukunftsorientierter Medizincampus gestärkt.

Meilensteine

15.11.2022

Bau Start OP-Provisorium

17.8.2021

Erhalt der Baubewilligung – die Privatklinik Siloah freut sich über die erteilte Baubewilligung und geht in die nächste Planungsphase.

22.12.2020

Ein Auszug aus der Baudokumentation gibt erste Einblicke in das Projekt

18.11.2020

Virtueller Informationsanlass für Mitarbeitenden der Privatklinik Siloah zum Bauvorhaben

4.11.2020

Das Baugesuch wurde bei der Bauverwaltung Muri eingereicht

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Vorhaben? Interessieren Sie sich für eine Belegarzttätigkeit in unserer neuen, modernen Klinik? Oder möchten Sie uns einfach eine Rückmeldung zum Neubauprojekt geben? Wir freuen uns über Ihre Nachricht und darüber, schon bald mit Ihnen in einen konstruktiven Austausch treten zu können.

info@privatkliniksiloah.ch

Wollen Sie Belegärztin/-arzt werden?