Privatklinik Lindberg

Dr. med. Marco Niemann

Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, FMH

Sprachen
DE
Fachgebiete (1)

Kontakt

Klinik (1)
Schlossberg Ärztezentrum AG
Bahnhofstrasse 61
8500 Frauenfeld

Berufserfahrung

seit 2003

Eigene Praxistätigkeit im Schlossberg Ärztezentrum, Frauenfeld

2003

Sportorthopädie, Technische Universität Münschen (Prof. Dr. med. A. Imhoff)

2000 - 2003

Orthopädische Chirurgie, Kantonsspital Frauenfeld (Dr. med. S. Khuri / Dr. med. M. Brunazzi)

1998 - 1999

Orthopädische Chirurgie, Universitätsklinik Inselspital Bern (Prof. Dr. med. R. Ganz)

1997 - 1998

Chirurgie, Kantonsspital Frauenfeld (Dr. med.K. Oehy)

1996 - 1997

Chirurgie, Spital Will (Dr. med. G. Ayer)

1995 - 1996

Assistenzarzt, Orthopädische Praxis Dr. med. Naghachan, Zürich

Mitgliedschaften

Vereinigung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte, FMH

Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie, SGO

Vereinigung Ostschweizer Orthopäden, OSO

Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin, SGSM

Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie, AGA

Schweizerische Belegärzte-Vereinigung, SBV

Ärztegesllschaft Thurgau, ÄTG

Ausbildung

2001

Facharzttitel Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

1996

Dissertation: Normale und pathologische Augenbewegungen, Formen des Nystagmus

1988 - 1995

Studium Humanmedizin, Universität Zürich

Ärzte mit dieser Spezialisierung

Privatklinik Bethanien

Dr. med. Jens Mainzer

Spezialisierung
Orthopädie, Fuss- und Sprunggelenkchirurgie
Privatklinik Lindberg

Dr. med. Georg Klammer

Spezialisierung
Fuss- und Sprunggelenkchirurgie, Orthopädie
Privatklinik Belair

Dr. med. Alexa Schmied-Steinbach

Spezialisierung
Orthopädie, Schulterchirurgie, Hüftchirurgie
Privatklinik Bethanien

PD Dr. med. Florian Naal

Spezialisierung
Orthopädie, Hüftchirurgie, Kniechirurgie
Privatklinik Lindberg

Dr. med. Marc-André Maurer

Spezialisierung
Fuss- und Sprunggelenkchirurgie, Orthopädie
Privatklinik Lindberg

Dr. med. Philipp Nufer

Spezialisierung
Orthopädie